WBS-Office

endlich-online

Endlich wieder online

Ich gebe es zu, der Titel ist ein bisschen irreführend1. Eigentlich will ich an dieser Stelle nur kurz zwei Dinge in eigener Sache bekannt machen:

  1. WBS-Website endlich wieder mit Inhalten
    Meine Agentur hat nach über zwei Jahren wieder einen Auftritt im Netz, der mehr ist als nur eine „Wir überarbeiten unseren Webauftritt“ Ankündigung. Da bei mir in den letzten Jahren einiges los war und ich auch recht viel zu tun hatte, bin ich einfach nicht dazu gekommen, mich vernünftig darum zu kümmern, meine Agentur-Website auf Vordermann zu bringen. Aber jetzt ist es erst einmal geschafft. Interessenten und potentielle Neukunden können sich wieder ausführlich über mich und meine kleine Agentur informieren, sich aktuelle Referenzen ansehen und davon überzeugen, dass eine Zusammenarbeit mit Werbeberatung Schmidt für sie vielleicht von Vorteil ist.
    Relaunch Website: Erledigt! (>> wbs-werbeagentur.de)
  2. marketingundwerbung.de wird jetzt kontinuierlicher mit Inhalten befüllt
    Aus denselben Gründen ist es mir auch nicht gelungen, dieses 2013 (endlich) gestartete „Corporate Blog“ so zu betreiben, wie ich es eigentlich geplant hatte. Aber auch das hat nun ein Ende. Ich werde mich jetzt ernsthaft bemühen, in regelmäßigen Abständen das zu tun, was ich unter „Über das Blog“ so vollmundig verspreche: “ …über Werbung und Marketing für den Mittelstand informieren. Außerdem werde ich ein bisschen über den Alltag in meiner “kleinen aber feinen” Werbeagentur erzählen und meine Meinung zu aktuellen Marketingtrends abgeben.
    Guten Vorsatz für 2015 in Angriff genommen: Erledigt!

Und das war es auch schon in eigener Sache. Hier geht es dann wieder mit weniger Eigenwerbung weiter. Aber trotzdem: Vielen Dank für Ihr Interesse. :o) 

  1. Ich hätte allerdings auch dem aktuellen Trend folgen und etwas in der Art „Viele Gründe warum mein Relaunch so lange gedauert hat und einige werden dich sicher zum Weinen bringen“ titeln können. []

Gans süß….

Nachdem ich an anderer Stelle ja schon vor einigen Wochen versucht habe, den Frühling auszurufen, muss ich jetzt bei diesem aktuellen letzten Aufbäumen des Winters auf den Einsatz von Stimmungsaufhellern zurück greifen:

Was Süßes!

Gans-Suess

Und da ich aus Prinzip im Büro so gut wie nie Schokolade vorrätig habe, bedeutet das : Viel Zucker in den Kaffee!  :o)